Samstag, 6. Juni 2015

Meine erste eigene Bluse in Webware :-)

Hallo Zusammen,


eigentlich mag ich am liebsten Jersey um für mich zu nähen... er passt sich an, gibt auch bei den Problemstellen nicht auf und sieht am Ende noch gut aus..

Nun habe ich im Shop ja jede Menge Batikschätze, die eine echte Herzenssache sind, die ich aber bisher nur für Röcke für mich selbst verarbeitet habe.
Dank Julia, habe ich mich jetzt zum ersten Mal in all den vielen Nähjahren an eine Bluse aus Webware getraut..
Der neue Schnitt von lillsesol & pelle ist ein richtig schönes Blusenshirt.. ich habe es auch schon in Jersey genäht, das zeig ich euch auf alle Fälle noch :-)


Damit sich der Mut auch lohnt, habe ich direkt einen meiner Lieblingsschätze angeschnitten und hatte ehrlicher Weise ziemliche Herzklopfen beim Nähen... ABER.. ich denke man kann es tragen, oder was meint ihr??
Vom Tragegefühl her ist es natürlich für mich etwas ungewohnt.. aber der so sehr gemochte Stoff macht alles wieder wett...

Am schönsten finde ich den Ausschnitt (herrlich vorteilhaft ;-)  ).... und an alle die jetzt ein wenig Angst vor Knopfleiste und Kragen haben.... es ist richtig toll beschrieben und bei Julia im Blog gibt es sogar eine Videoanleitung dafür... also nur Mut, es sieht wirklich schwerer aus, als es in Wirklichkeit ist!!

Uns so sieht es nun aus...





Man muss übrigens nicht zwingend Knöpfe annähen... ich mag sie nur einfach seeehr gerne... echte Knöpfe, wenn ihr versteht wie ich meine ;-) ;-) ;-)

Und für alle die jetzt nach dem tollen Schnitt suchen und sich übers Wochenende was zaubern wollen... HIER gehts zum Schnitt, HIER zum Video und wer mag HIER zu den Batikschätzen :-)

Euch ein wunderschönes Wochenende!
Liebe Grüße
Nicole

1 Kommentar:

m hoch drei hat gesagt…

Die Bluse steht dir richtig gut,und der Stoffeinsatz hat sich definitiv gelohnt !